Transport help on romeo and juliet coursework best dissertation writing service uk 2011 business plan for construction do athletes make too much money essay abraham lincoln writing paper formal writing essay

RRL 200 ecoEinfach. Günstig. Rüben laden.

Der gezogene Rübenreinigungslader RRL 200 eco ist die einfachste und günstigste Lösung zum Reinigen und Überladen von Zuckerrüben. Der RRL 200 eco kommt immer dann zum Einsatz, wenn die Verladung eine logistische Herausforderung ist: Ob bei sehr kleinen Mietenplätzen, bei sehr breiten Mieten oder an unübersichtlichen Überladeplätzen.


Der RRL 200 eco ist so kompakt, dass er auf kleinstem Raum verwendet werden kann. Radlader, Bagger oder Traktor befüllen den 9 m³ großen Bunker – auf diese Weise wird das Zugfahrzeug optimal ausgelastet. Die Bedienung erfolgt per Fernbedienung, was dem Fahrer bestmögliche Sicherheit garantiert. Mit einer Überladeweite von bis zu 9,50 m, einer Überladehöhe von bis zu 5,50 m und einem bis 125° schwenkbaren Überladearm ist der RRL absolut flexibel einsetzbar und überbrückt selbst größere Distanzen, Gräben oder Böschungen.


Die Reinigung der Zuckerrüben erfolgt über eine Noppenreinigung mit einer Steintrennwalze. So kommt nur auf die Abfuhrfahrzeuge, was auch tatsächlich zur Zuckerfabrik transportiert werden soll – Zuckerrüben.

 

 

Bunkeraufnahme Den Mund aufmachen.

Der Bunker des RRL 200 eco wird von einem Bagger oder Radlader beschickt. Dies ermöglicht die Ablage der Rüben in einer größeren Miete oder auf befestigten Plätzen. Im hydraulisch klappbaren Bunker werden die Zuckerrüben mittels der intelligenten Steuerung der Dosierklappe perfekt in die Reinigungsaggregate eingesteuert – so ergibt sich eine optimale Auslastung des RRL und ein perfektes Reinigungsergebnis.

 

Perfekte Reinigung, geringster Platzbedarf:

  • 9 m³ Bunker mit hydraulisch klappbaren Seitenwänden – für maximale Flexibilität
  • Intelligent gesteuerte Dosierklappe zur gleichmäßigen Befüllung der Reinigungsaggregate – für eine optimale Abreinigung und einen Zeitgewinn im Arbeitsablauf
  • Zerlegbares, geschmiedetes Kratzboden-Kettensystem mit Schienen und Gliederketten aus verschleißfestem Material – für geringste Wartungskosten
  • Stufenlose Einstellung der Geschwindigkeit am Kratzboden – für optimale Ladezeiten
  • Zentralschmierung – für minimalsten Verschleiß und kürzeste Wartungszeiten

ReinigungSauber machen.

Die Zuckerrüben werden vom Bunkerkratzboden auf die Noppenreinigung über das Querband und das Überladeband auf die Abfuhrfahrzeuge gefördert – ein langer Transportweg für eine optimale und schonende Reinigung. Durch die Anordnung der Reinigungselemente über dem Fahrgestell ist genug Platz für abgereinigte Erde unter dem RRL vorhanden.

 

Der Dreck muss weg:

  • 13 verschleißarme Noppenwalzen mit Reversierautomatik – für saubere Rüben
  • Steintrennwalze inklusive automatischer Reversierung – für höchste Einsatzsicherheit
  • Walzen mit doppelt abgedichteter Kegelrollenlagerung und Anschluss an die Zentralschmierung – für maximale Haltbarkeit
  • Überladeband mit Kunststoffmitnehmern – für perfekte Rübenschonung
  • 2 Schmutz-Fallklappen am Rücklauf – für höchste Einsatzsicherheit
  • vierfach-wendbare, abriebfeste Polyamid-Einlegeplatten aus PE 1000 – für geringen Verschleiß und kurze Wechselzeiten
  • Anordnung der Reinigungselemente über dem Fahrgestell – mehr Platz für abgereinigte Erde
  • Optional 2. Steintrennwalze – für maximale Reinigung bei steinigen Böden
  • Optionale Wassersprühanlage bis 450 l  – um ein Verkleben der Walzen zu verhindern

  

  • Option für Chicorée:

    • 10 Längswalzen mit verringertem Durchmesser inklusive Reversierautomatik – für eine schonende Reinigung
    • Walzen teilweise mit Auftragsschweißung – für minimalen Verschleiß
    • Chicorée-Bremse – für eine besserer Abreinigung durch mehr Bewegung


Überladen Flexibel sein.

Nicht überall sind genügend große Mietenplätze für das Verladen mit selbstfahrenden Rübenreinigungsladern vorhanden. Oft müssen die Mieten breiter als die dabei möglichen 10 m sein. Wenn dann noch Alleen und Radwege die Sicht beeinträchtigen oder die Straßenverladung an vielen Strecken nicht zulässig ist, bietet der RRL die optimale Lösung – dies gilt auch für Großmieten zum optimalen Rübenschutz.  

 

Wir können überall:

  • Überladearm mit 9,50 m Überladeweite – zum Überbrücken von Gräben und großen Distanzen
  • Stufenlos einstellbare Überladehöhe von 5,50 m – zum problemlosen Beladen von LKW
  • Überladearm um 125° schwenkbar – für einen flexiblen Einsatz bei kleinstem Platzbedarf und perfekte Übersicht
  • Überladeleistung von ca. 200 Tonnen pro Stunde – für effizientes Arbeiten


MotorNachhaltig sein.

Der Perkins-Dieselmotor im RRL 200 eco erfüllt die Abgasstufe Tier 4 final. AdBlue sorgt dafür, dass im Verbrennungsprozess entstandene Stickoxide bei der Abgasnachbehandlung in reinen Stickstoff und Wasser umgewandelt werden – für unser aller Umwelt.

Mit 75 kW/101 PS verfügt der Motor über die optimale Leistung bei minimalem Spritverbrauch.

 

Klein aber fein:

  • 75 kW/101 PS Perkins-Motor – für optimal angepasste Leistung
  • Abgasstufe Tier 4 final mit SCR-Technologie (AdBlue) – für unser aller Umwelt
  • Ladebetrieb im Optimalbereich des Motors bei nur 1.200 U/min – für ein effizientes Arbeiten bei niedrigsten Spritverbräuchen

Bedienung Alles im Griff haben.

Der neue RRL 200 eco macht das Rübenladen kinderleicht – im Ein-Mann-Verfahren mit vorhandenen Beladefahrzeugen. Er wird bequem, sicher und einfach über die Teleradio-Fernsteuerung bedient. Das Bedienkonzept ist intuitiv und der Bediener muss die Kabine seines Beschickungsfahrzeugs nicht verlassen.

 

Mit Abstand mehr Sicherheit:

  • Teleradio-Fernsteuerung – für eine ortsunabhängige Bedienung und mehr Sicherheit
  • Intuitives Bedienkonzept – einfach loslegen
  • Unabhängige, stufenlose Drehzahleinstellung aller Reinigungskomponenten – für ein perfektes Reinigungsergebnis
  • Sechs LED-Scheinwerfer – für beste Rundumsicht
  • Hydraulisch klappbare Stützfüße – für ideale Standsicherheit
  • Optional zusätzlicher Aufstieg auf der Rückseite – für beste Übersicht beim Überladen
  • Option: Kamerasystem mit 3 Kameras (Überladearm, Querband, Reinigung) – zur Bildübertragung in ein fest verbundenes Zugfahrzeug


Transport Effizient sein.

Mit Hilfe der Zugöse wird der RRL 200 eco an vorhandene Radlader, Bagger oder Schlepper mit Frontlader angehängt. Die Verladefahrzeuge beschicken den RRL mit Zuckerrüben und können ihn gleichzeitig individuell positionieren – alles mit nur einem Fahrzeug. 

 

Schnell umsetzen:

  • Außenbreite von 3,00 m – für Straßenfahrten ohne Sondergenehmigung
  • Straßentransport bei 40 km/h – für schnelle Ortswechsel
  • Zugöse mit 2,5 t Sützlast – zur Nutzung vorhandener Verladefahrzeuge
  • Intelligent verbauter Motor als Gegengewicht für den Überladearm – für eine optimale Gewichtsverteilung auf Feld und Straße
  • Deichselverlängerung – für schnelles Umsetzen im Feld mit Hilfe der Radladerschaufel


Option für das Überladen von Kartoffeln: KRL 200 eco

Zum Überladen von Kartoffeln bietet HOLMER den gezogene Kartoffelreinigungslader KRL 200 eco an. Er unterscheidet sich vom Rübenreinigungslader RRL 200 eco durch seine Transportelemente, die speziell an die Bedürfnisse der Kartoffel angepasst sind.

 

Der KRL 200 eco verfügt über stufenlos einstellbare gummierte Bänder, die die Kartoffeln maximal schonend weitertransportieren. Die Reinigung besteht aus einem stufenlos einstallbaren Rüttelband mit engen Stababständen, die für eine effektive Abreinigung sorgen.