Unternehmen

Die HOLMER Maschinenbau GmbHder Weltmarktführer aus Bayern.

Die HOLMER Maschinenbau GmbH hat ihren Stammsitz in Eggmühl bei Regensburg. Wir sind Weltmarktführer im Bereich selbstfahrender Zuckerrübenvollernter. Mit Tochtergesellschaften in Frankreich, Polen, Tschechien, der Ukraine, der Türkei und den USA sowie einer Repräsentanz in China besteht das HOLMER-Team aus 400 Mitarbeitern.

Als mittelständisches Maschinenbauunternehmen entwickeln, bauen, vertreiben und betreuen wir mit großer Leidenschaft unsere technologisch führenden Landmaschinen.

Gegründet 1969 entwickelte die HOLMER Maschinenbau GmbH 1974 den ersten 6-reihigen, selbstfahrenden Zuckerrübenvollernter. Seitdem fahren die HOLMER-Maschinen Kunden in über 40 Ländern auf der ganzen Welt zum Erfolg.

 

4.000 Zuckerrübenvollernter haben die Werkshallen in Eggmühl bereits verlassen und das aktuelle Modell Terra Dos T4 ist unter anderem als „Maschine des Jahres 2014“ ausgezeichnet worden. Mit dem Rübenreinigungslader Terra Felis 3 evo positioniert sich HOLMER als Fullliner im Bereich der Zückerrübenernte und -verladetechnik. Zudem setzt der Terra Variant als leistungsstärkstes Trägerfahrzeug der Welt insbesondere auf dem Gebiet der direkten Gülleeinarbeitung neue Maßstäbe.

HOLMER als Teil der EXEL-Gruppeunsere Eigentümerfamilie Ballu.

EXEL Industries ist ein französischer Familienkonzern, der Investitionsgüter und damit verbundene Dienstleistungen in den Bereichen Landtechnik, Industrie und Freizeit entwickelt, herstellt und vermarktet. Diese Lösungen unterstützen die Kunden bei Effizienz- und Produktivitätssteigerungen oder tragen zur Lebensfreude bei. Gleichzeitig ermöglichen sie ihnen, ihre ökologischen und gesellschaftlichen Ziele zu erreichen.

 

Um den Anforderungen seiner Kunden jederzeit und überall gerecht zu werden, hat EXEL Industries sein Geschäftsmodell auf zwei Komponenten aufgebaut. Die Holding ist für unternehmensübergreifende Funktionen zuständig, insbesondere für Finanzierung, Rechtsfragen, strategische Studien, M&A, Eigentum an Patenten und Gebrauchsmustern, Transformation, Personalwesen und Konsolidierung der Ergebnisse. Die einzelnen Geschäftsbereiche verfügen über eine weitgehende Autonomie, um die Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu steuern.

 

In einer sich schnell verändernden Welt wandelt sich EXEL Industries und entwickelt neue Lösungen, wobei es sich auf einen stabilen Mehrheitsaktionär und starke Marken stützt. Yves Belegaud ist 2019 zum CEO ernannt worden.