HOLMER-Nord: Ausbau des Servicestützpunkts in Semmenstedt

HOLMER-Nord: Ausbau des Servicestützpunkts in Semmenstedt

08.02.2021

Am 1. Juli 2018 eröffnete HOLMER in Semmenstedt seinen eigenen Servicestützpunkt, um die Kunden in Niedersachsen direkt vor Ort zu betreuen. HOLMER-Nord wird in der Region als kompetenter Partner im Bereich Ersatzteilversorgung, Beratung und Reparatur sehr geschätzt. Aus diesem Grund baut HOLMER seinen Service in Semmenstedt nun aus.

 

Es stehen ab sofort dauerhaft zwei weitere Werkstatt-Stellplätze, zusätzliche Lager- sowie Außenflächen zur Verfügung, so dass die zahlreichen Anfragen rascher bearbeitet werden können. Gleichzeitig wird hierfür auch das Monteur-Team bei HOLMER-Nord durch die Land- und Baumaschinenmechatroniker Philipp Schupe und unseren ehemaligen Auszubildenden Leon Schrader verstärkt. Ein Auszubildender wird im Herbst folgen – Bewerbungen sind herzlich willkommen.

 

Das HOLMER Team freut sich sehr über den Ausbau des Stützpunkts HOLMER-Nord. Christian Gehrke und das Team in Semmenstedt stehen auch während der Corona-Pandemie gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Erfolgreiche Einigung über den Mietvertrag in Semmenstedt: HOLMER-Geschäftsführer Wolfgang Bergmann (Mitte) freut sich auf den Ausbau von HOLMER-Nord.