Bayerische Landwirtschaftsministerin besucht HOLMER

Bayerische Landwirtschaftsministerin besucht HOLMER

11.10.2018

Organisiert von der Kreisbäuerin der Oberpfalz Rita Blümel stattete eine Abordnung um die bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Michaela Kaniber dem Weltmarktführer für Zuckerrübenerntetechnik am 4. Oktober 2018 einen Besuch ab. In drei Gruppen führten Geschäftsführer Wolfgang Bergmann, Entwicklungsleiter Dr.-Ing. Michael Gallmeier und Vertriebsleiter Jürgen Eifler die Besucher durch das neue HOLMER-Logistikzentrum in Schierling.

 

Nach der Führung erklärte Wolfgang Bergmann der bayerischen Landwirtschaftsministerin ausführlich den Zuckerrübenvollernter Terra Dos T4. Besonders Bodenschonung, die automatische Einzelreihentiefenführung EasyLift und die schonende Reinigung der Zuckerrüben wurden besprochen. Michaela Kaniber stellte darüber hinaus zahlreiche Fragen zur Gülletechnik, da dieses Thema in der Gesellschaft aktuell kontrovers diskutiert wird und HOLMER mit dem Terra Variant Lösungen anbietet. Interessiert studierte Staatsministerin Michaela Kaniber auch die bereitgestellten Informationen zur Gülleausbringung.

 

In der gemeinsamen Abschlussrunde bedankten sich Sylvia Stiersdorfer, MdL, Peter Aumer, MdB sowie die Organisatorin Rita Blümel für die spannenden Diskussionen und die interessanten Einblicke in Produktion und Maschinen der Firma HOLMER. Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber zeigte sich beeindruckt von den HOLMER-Innovationen und kündigte einen weiteren Besuch an. Im Hinblick auf die direkte Gülleeinarbeitung sagte sie: „Ich würde gerne nochmal wiederkommen […] und mich sehr gerne mit denen auseinandersetzen, die die Technik bereitstellen und mit denen, die behaupten, es funktioniert einfach nicht.“ HOLMER-Geschäftsführer Wolfgang Bergmann nahm dies gerne auf und lud die Staatsministerin zu einem Folgebesuch ein.

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber begutachtet den Rübenroder Terra Dos T4.

Geschäftsführer Wolfgang Bergmann führt eine Gruppe um Staatsministerin Michaela Kaniber durch das neue HOLMER-Logistikzentrum.

Abschlussdiskussion mit (von links) Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, Sylvia Stiersdorfer, MdL, Peter Aumer, MdB, Rita Blümel (Kreisbäuerin der Oberpfalz) und HOLMER-Geschäftsführer Wolfgang Bergmann.

Gruppenbild mit der bayerischen Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (Mitte).

Eintreffen der Besuchergruppe vor dem neuen HOLMER-Logisitkzentrum in Schierling.

HOLMER-Geschäftsführer Wolfgang Bergmann erklärt Ministerin Michaela Kaniber den Zuckerrübenvollernter Terra Dos T4.

HOLMER-Geschäftsführer Wolfgang Bergmann im Gespräch mit Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber und MdB Peter Aumer.

Staatsministerin Michaela Kaniber besucht das neue HOLMER-Logistikzentrum in Schierling.

HOLMER-Vertriebsleiter Jürgen Eifler führt durch das neue HOLMER-Logistikzentrum in Schierling.

Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei HOLMER.

Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber informiert sich bei HOLMER über Gülleeinarbeitung.

Gruppenbild zum Besuch der bayerischen Landwirtschaftsministerin (von links): HOLMER-Entwicklungsleiter Dr.-Ing. Michael Gallmeier, HOLMER-Vertriebsleiter Jürgen Eifler, Staatsministerin Michaela Kaniber, HOLMER-Geschäftsführer Wolfgang Bergmann, HOLMER-Marketingleiterin Sabina Buchner.